Keiner ohne Abschluss

Projektbeschreibung „Senkung der Schulabbrecherquote an Schwerpunktschulen (ESF)“

Az: SFS150092

 Ziel des Projektes ist, dass an drei regionalen Regelschulen

  • „Am Kiliansberg“, Meiningen;
  • „Schule am Pulverrasen, Meiningen;
  • „Vordere Rhön“, Bettenhausen

mehr Schülerinnen und Schüler erfolgreich ihre Schulzeit abschließen.

An jeder Schule werden Lern- und Personalcoaches etabliert, die mit Schülerinnen und Schülern, welche oft unentschuldigt fehlen oder die Schule verweigern, arbeiten.

Die Schülerinnen und Schüler sollen motiviert werden und den Sinn erkennen, warum es sich für sie lohnt, in die Schule zu gehen. Dazu werden verschiedene Angebote, wie

  • Lernunterstützung
  • Individuelles Förderangebot in der Lernzeit
  • Trainingsraummethode
  • Einzel- und Kleingruppencoaching

bereitgestellt. Auch schulische und freizeitorientierte Vorhaben nach dem regulären Unterricht werden eingeführt.

Um Schulprozesse nachhaltig zu ändern, können sich die Lehrerinnen und Lehrer zielorientiert fortbilden und in einem „Lehrertreff“ ihre Persönlichkeit stärken.

Durch individuelle Elternarbeit gibt es die Möglichkeiten, die Erziehungskompetenzen der Eltern zu steigern sowie Überforderungen abzubauen.

Laufzeit: 01.01.2016 – 31.07.2018

„Gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds“

 

 

  • Kalender

    << Okt 2017 >>
    MDMDFSS
    25 26 27 28 29 30 1
    2 3 4 5 6 7 8
    9 10 11 12 13 14 15
    16 17 18 19 20 21 22
    23 24 25 26 27 28 29
    30 31 1 2 3 4 5